Neu

In Zeiten, in denen die weißen Flecken auf den Landkarten weitgehend verschwunden sind, kehrt die „Wildnis“ zurück in die Kunst. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt widmet dieser wiederkehrenden Faszination eine umfassende Themenausstellung.

Details

Andrea Grützner

Biografie
1984 geboren in Pirna
Studium Kommunikationsdesign an der HTWG Konstanz und Master of Arts Fotografie an der Fachhochschule Bielefeld.
Auszeichnungen: u. a. Stipendium „Koblenzer Stadtfotograf 2015“, gute aussichten 2014/2015“, „LEAD-Award (Silber) 2015“, „Source-Cord-Prize 2014“
lebt und arbeitet in Berlin

Webseite
Andrea Grützner

Publikationen des Künstlers

Programm