Neu
Trägt das Bauhaus noch zur Weiterentwicklung fotografischer Bildsprachen bei? Welche Rolle spielt die Avantgarde-Fotografie für Künstlerinnen und Künstler heute? Im Zentrum von Bauhaus und die Fotografie steht die Rekonstruktion von László Moholy-Nagys Wohin geht die Fotografie?-Raum auf der legendären Werkbundausstellung Film und Foto von 1929–1930.
Details

Simone Haack

Biografie
1978 geboren in Rotenburg/ Wümme, Niedersachsen
1997–2003 Studium an der Hochschule für Künste Bremen bei Karin Kneffel und Katharina Grosse  und an der Unitec School of Art and Design in Auckland, Neuseeland
2003-04 Meisterschülerin bei Karin Kneffel
2004-05 DAAD- Jahresstipendium für Paris
2006 Willi- Oltmanns- Preis für Malerei
lebt und arbeitet in Berlin und Bremen

Webseite
Simone Haack

Publikationen des Künstlers

Programm