Neu
England gilt als Wiege der Pop Art und hat zahlreiche ungewöhnliche Positionen zu dem Phänomen der damals umwälzenden neuen Kunstrichtung hervorgebracht. Neben Motiven aus dem Alltag lag das Innovative dieser neuen Richtung vor allem darin, Kunst für Alle zugänglich zu machen.
Details

Heribert Heere

1948: geboren in Heldenstein

1967–1973: Akademie der Bildenden Künste, München

1973–1979: Ruhruniversität Bochum

1979: Dissertation „Ad Reinhardt und die Tradition der Moderne“

1979–1982: Kurator, Kunsthalle Bielefeld

1982–1983: Geschäftsführer, Badischer Kunstverein, Karlsruhe

seit 1983: freier Künstler

lebt und arbeitet in München

Publikationen des Künstlers

  • Heribert Heere
    Schönheiten. Ein Künstlerbuch

    Heribert Heere
    40,00 €
    49,12 CHF
Programm