Neu

In Zeiten, in denen die weißen Flecken auf den Landkarten weitgehend verschwunden sind, kehrt die „Wildnis“ zurück in die Kunst. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt widmet dieser wiederkehrenden Faszination eine umfassende Themenausstellung.

Details

Eckhard Kremers

Biografie
1949 geboren in Elz (Hessen)
1971–1976 Studium, Staatliche Akademie der Bildenden Künste / Universität Stuttgart
1985–1986 Gastprofessur, Justus-Liebig Universität Gießen
1993–2000Professur, FH Hildesheim / Holzminden / Göttingen
seit 2000 Professur, Philipps-Universität Marburg

Webseite
Eckhard Kremers

Publikationen des Künstlers

Programm