Neu
Robert Indiana (*1928) hat einige der am schnellsten wiedererkennbaren Kunstwerke weltweit geschaffen. Voller hochgradig persönlicher Kombinationen universaler Symbole – Ziffern und Lettern, Sterne und Räder –, sind sie unschwer mit der Bewegung der Pop Art in Verbindung zu bringen.
Details

Richard Lindner

Biografie
1901 geboren in Hamburg
1925 – 1927 Studium an der Kunstgewerbeschule Nürnberg
1933 Emigration nach Paris
1941 Emigration nach New York
1952 – 1965 unterrichtet am Pratt Institute, Brooklyn, New York
1965 Gastprofessur an der Hochschule für bildende Künste Hamburg
1967 unterrichtet an der Yale University School of Art and Architecture, New Haven
1978 gestorben in New York

Publikationen des Künstlers

  • Richard Lindner
    Großstadtzirkus | Big-City Circus | Le cirque de la grande ville

    Richard Lindner
    30,00 €
    36,84 CHF
  • Richard Lindner
    Zeichnungen | Drawings

    Richard Lindner
    25,00 €
    30,70 CHF

    vergriffen

Programm