Neu

Der Katalog zur Ausstellung Die UFA – Geschichte einer Marke der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen widmet sich den ökonomischen und ästhetischen Strategien des Medienkonzerns seit seiner Gründung im Jahr 1917.

Details

Katie Paterson

Biografie
2000-4 BA (Hons) Fine Art, Edinburgh College of Art, 1st class
2005-7 Master of Fine Art, Slade School of Fine Art, UCL, London, distinction
2014 Future Library, 100 year commission for Slow Days Oslo, Norwegen

Publikationen des Künstlers

Programm