Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Otto Piene

Biografie
1928 geboren in Laasphe, Nordrhein-Westfalen
1950 – 1953 Kunststudium, Staatliche Kunstakademie Düsseldorf Studienkollegen u.a. Heinz Mack, Hans Salentin, Joseph Beuys, Erwin Heerich und Günter Grass
1957 Gründung der Gruppe ZERO zusammen mit Heinz Mack
1968 erster internationaler Fellow des Center for Advanced Visual Studies (CAVS) am Massachusetts Institute of Technology (MIT), Cambridge, USA
2014 Verleihung des ersten Deutschen Lichtkunstpreis, Kunstmuseum Celle.
lebte und arbeitete in Groton bei Boston, Massachusetts, USA und unterhielt sein Atelier in Düsseldorf.
Otto Piene starb im Juli 2014 in Berlin

Publikationen des Künstlers

  • Otto Piene
    39,95 €
    49,06 CHF
  • Die Bildhauer
    Kunstakademie Düsseldorf, 1945 bis heute

    Die Bildhauer
    58,00 €
    71,22 CHF
  • Scheinwerfer
    Lichtkunst in Deutschland im 21. Jahrhundert

    Scheinwerfer
    38,00 €
    46,66 CHF
Programm-Reihen