Neu
PALMEN. Sie sind Visionen vom guten Leben. Ein Traum, eine Hoffnung, ein Ausweg aus dem Alltag. Mit Kerzen und Aschenbechern in Palmenform oder der Glitzerpalme im Eisbecher holen wir uns ein bisschen davon nach Hause – ein Bekenntnis, dass wir den Traum vom großen Glück träumen, gemischt mit einer liebenswürdigen Kleinbürgerlichkeit.
Details

Roger Rigorth

Biografie
1965 geboren in Saane/ Schweiz
1987 – 1990 Ausbildung an der Berufsfachschule für das Holz und Elfenbeinverarbeitende Handwerk in Michelstadt
1992 - 1993 Studienaufenthalt in Krakau(Polen) und Galway(Irland)
2006 Preisträger „Kunst vor Ort“ Kreis Offenbach
2009 Pressepreis „Horizon“ Sancy, Frankreich
Stipendien:Vermont Studio Center, Vermont, USA; Danish Artist Council, Frederikshavn/Hirsholmene, Dänemark; SOPA-Artists Residency Program, Sydney, Australien

Webseite
Roger Rigorth

Publikationen des Künstlers

Programm