Neu
Robert Indiana (*1928) hat einige der am schnellsten wiedererkennbaren Kunstwerke weltweit geschaffen. Voller hochgradig persönlicher Kombinationen universaler Symbole – Ziffern und Lettern, Sterne und Räder –, sind sie unschwer mit der Bewegung der Pop Art in Verbindung zu bringen.
Details

Werner Schlegel

Biografie
1953 geboren in Greiz/Thüringen
seit 1982 Lehrtätigkeit am Gymnasium Johanneum Wadersloh
1995–1997 Lehrauftrag für Bildhauerei an der Universität Paderborn
1993 Kunstpreis des Kunstverein Hürth e.V. für Bildhauerei
2002 2. Preis Skulpturenworkshop Gevelsberg
2002 Förderung des Landes NRW (Ausstellungsprojekt in verschiedenen Museen in NRW)
2004 Kunstpreis der Stadt Paderborn

Webseite
Werner Schlegel

Publikationen des Künstlers

Programm