Neu
PALMEN. Sie sind Visionen vom guten Leben. Ein Traum, eine Hoffnung, ein Ausweg aus dem Alltag. Mit Kerzen und Aschenbechern in Palmenform oder der Glitzerpalme im Eisbecher holen wir uns ein bisschen davon nach Hause – ein Bekenntnis, dass wir den Traum vom großen Glück träumen, gemischt mit einer liebenswürdigen Kleinbürgerlichkeit.
Details

Roger Wardin

Biografie
1971 geboren in Berlin
1993-96 Studium bei Jörg Immendorff an der Städelschule, Frankfurt a. M. 
1997-2000 Universität der Künste, Berlin
2001 Meisterschüler Universität der Künste, Berlin
2006 Stipendium Columbus Art Foundation, Regensburg / Leipzig
2008 Stipendium Art and Spirit Program, Tessin

Publikationen des Künstlers

Programm