Neu
Ferdinand Hodler (1853–1918) zählt zu den bedeutendsten Schweizer Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts. Innerhalb des Symbolismus und des Jugendstils entwickelte er einen unverwechselbaren Stil.
Details

Roger Wardin

Biografie
1971 geboren in Berlin
1993-96 Studium bei Jörg Immendorff an der Städelschule, Frankfurt a. M. 
1997-2000 Universität der Künste, Berlin
2001 Meisterschüler Universität der Künste, Berlin
2006 Stipendium Columbus Art Foundation, Regensburg / Leipzig
2008 Stipendium Art and Spirit Program, Tessin

Publikationen des Künstlers

Programm