Neu
Axel Grünewald blickt auf die Ränder der Gegenwart. Über fünf Jahre ist er immer wieder in die Küstenregionen von Marokko und Südspanien gereist, an die kontinentale Grenze zwischen Europa und Afrika.
Details

Jan Wawrzyniak

Biografie
1971 geboren in Leipzig
1993 Stipendium des Kunstvereins Schloss Röderhof, Studienaufenthalt in Israel
1996 Stipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin
2001 Stipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin
2011 Preisträger des Will-Grohmann-Preises
lebt und arbeitet in Berlin

Publikationen des Künstlers

Programm