Neu

In Zeiten, in denen die weißen Flecken auf den Landkarten weitgehend verschwunden sind, kehrt die „Wildnis“ zurück in die Kunst. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt widmet dieser wiederkehrenden Faszination eine umfassende Themenausstellung.

Details

Robert Weissenbacher

Biografie
1983 geboren in Schweinfurt
2004 – 2011 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München
2013-2014  Atelierförderprogramm des Bayer. Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
2011-2016 Städt. gefördertes Atelierhaus Baumstraße, München
2011-2013 Artist in Residence, Jászdózsa, Ungarn
lebt und arbeitet in München

Publikationen des Künstlers

Programm