Neu
Von Hand veredelt. Mit Sternenstaub gedruckt "Patersons (*1981) Buch der Ideen ist eine Tagtraum-Sammlung. Das Kompendium enthält Ideen, die realisiert werden könnten, aber vielleicht niemals ausgeführt werden. Am besten wäre es, wenn das Buch für immer unvollendet bliebe, damit stets wieder etwas hinzugefügt werden kann." Mary Jane Jacob
Details

Christopher Winter

Der britische Künstler Christopher Winter zählt zu den Vertretern der figurativen Malerei. Seit Mitte der 1990er Jahre lebt er in Deutschland. Seine Arbeit wird insbesondere durch Werke anderer Künstler, durch Literatur, Film oder Politik beeinflusst. Winters Bilder sind rätselhaft und gleichsam erzählerisch. Er greift Szenen aus Bildern alter Meister, Charaktere aus Romanen und Film oder geschichtlicher Dokumentation auf, um sie zu verfremden und in seine eigene Bildsprache zu übertragen.

Publikationen des Künstlers

Programm