Neu
Die Schaubühne Berlin gehört zu den führenden deutschsprachigen Theatern. Sechs international bedeutende Fotografen unserer Zeit haben sich künstlerisch mit dem Ensemble der Schaubühne auseinandergesetzt.
Details

Art

Schwerpunkt unseres Programms ist die zeitgenössische Kunst. Neben Künstlern von internationalem Rang entdecken Sie hier auch viele junge Positionen, oftmals Erstveröffentlichungen aufstrebender Künstler auf dem Weg zu internationaler Beachtung. Darüber hinaus sind die klassische Moderne und kunsthistorische Themen fester Bestandteil unseres verlegerischen Engagements.

Hier finden Sie einzigartige Künstlermonografien, Ausstellungs- und Sammlungskataloge sowie Werkverzeichnisse, die in enger Zusammenarbeit mit Künstlern, Museen, Sammlern und Galerien entstehen.

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

1-10 von 1120

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. Christine Rusche
    Christine Rusche (*1971) komponiert raumgreifende Wandmalereien, als komplexes Wechselspiel von vorgestelltem und realem Raum. weiterlesen
    40,00 €
    49,12 CHF

  2. Konstruktion der Welt
    Von der Weimarer Republik über die USA bis hin zur Sowjetunion: Zwischen 1919 und 1939 entwickelten sich die visuellen Künste dieser drei Großmächte plötzlich analog. weiterlesen
    68,00 €
    83,50 CHF

  3. Foto-Objekte
    Fotografien sind nicht nur Bilder, sondern auch dreidimensionale Objekte. Sie werden in die Hand genommen, gewendet, bearbeitet, gerahmt, verschickt, ins Internet gestellt, weggeworfen oder gelöscht. weiterlesen
    50,00 €
    61,40 CHF

  4. Sehdinge und Schaustücke
    Die neue Publikation Sehdinge und Schaustücke stellt Kunst und Wissenschaft in einen spannenden Dialog und zeigt dabei Berührungspunkte auf. weiterlesen
    25,00 €
    30,70 CHF

  5. Riki Mijling, Three Elements, 2014, Corten steel, 54 x 108 x 90 cm, © Iemke Ruige, Amstelveen, Courtesy Galerie Floss & Schultz, Cologne
    Die niederländische Künstlerin Riki Mijling (*1954) arbeitet in der reichhaltigen Tradition einer ungegenständlichen (post-)minimalistischen Bildhauerei. weiterlesen
    40,00 €
    49,12 CHF

  6. „von zweifellos künstlerischem Wert“ – Paul Goesch und seine Werke zwischen Anstalt und Avantgarde
    Das Lebenswerk Paul Goeschs (1885-1940) bildet ein besonders eindrückliches Beispiel für das Wechselspiel zwischen Kunst und psychischer Krankheit. weiterlesen
    35,00 €
    42,98 CHF

  7. LOVE (Red Outside Blue Inside), 1966-99 Polychrome Aluminum, 144 x 144 x 72 inches (365.8 x 365.8 x 182.9 cm) Ed. AP 1/2 Scottsdale Museum of Contemporary Art, Arizona, ©2018 Morgan Art Foundation Ltd/Artists Rights Society (ARS), NY
    Robert Indiana (*1928) hat einige der am schnellsten wiedererkennbaren Kunstwerke weltweit geschaffen. weiterlesen
    50,00 €
    61,40 CHF

  8. Florentina Pakosta, Aufstrebende Hand, 1980, Albertina, Wien © Bildrecht, Wien, 2018
    Florentina Pakosta (*1933) ist eine der wichtigsten Vertreterinnen feministisch engagierter Kunst in Österreich. Sie zählt jenen Künstlerinnen, die sich gegen jeden Widerstand von außen der Kunst verschrieben haben. weiterlesen
    40,00 €
    49,12 CHF

  9. Alexander Kosolapov
    Alexander Kosolapov (*1943) ist einer der bemerkenswertesten Grenzgänger der zeitgenössischen Kunst und als solcher in ständiger Bewegung zwischen Ländern, Ideologien, Kulturen und ästhetischen Sprachen. weiterlesen
    36,00 €
    44,21 CHF

  10. Bettina van Haaren
    Bettina van Haaren (*1961) beschreibt ihr Tun als höchste Anspannung, als ein abtastendes Streicheln der vor ihr ausgebreiteten Dinge, als ein Vorführen von Suche und Zweifel, ein Herantasten, auch immer wieder Abbrechen, ein körperliches Tun mit Verwunderung über das, was die Hand macht. weiterlesen
    38,00 €
    46,66 CHF

Gitter Liste

In aufsteigender Reihenfolge

1-10 von 1120

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5