NEU
Das spannende Begleitbuch öffnet den Blick in ein hoch aktives Feld dynamischer Gedankenexpeditionen durch Akteure wie Gropius, Schawinsky, Taut oder Deffke.
Details

LIEBE.LOVE

Paare
Das Paar — sehnsuchtsvoll verbunden, einander zugeneigt und erotisch im Liebesakt verschmolzen, aber auch förmlich, distanziert und entfremdet — ist seit jeher Gegenstand der Kunst und ihrer Symbolik.
Dass sich der künstlerische Blick auf das Paar heute entscheidend erweitert und verändert hat, wird im vorliegenden Katalog anschaulich gezeigt. Über das Bild des Paares reflektieren Künstler und Künstlerinnen autobiografische Erfahrungen, tradierte Geschlechterrollen und Alltagsbeobachtungen ebenso wie die Präsenz der Medienbilder. Im Bild des Paares nähern sie sich einem verbindenden, doch nur schwer zu fassenden Gefühl — der Liebe und der Illusion der Liebe.

Mit Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie sowie zahlreichen Texten schlagen Katalog und Ausstellung den Bogen von der klassischen Moderne zur Kunst der Gegenwart und fragen nach der Präsenz und der Bedeutung des Paares für Kunst und Gesellschaft heute.
29,95 €
36,78 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"LIEBE.LOVE"

Oktober 2007

ISBN 978-3-86678-078-1

21,50 x 28,50 cm

200 Seiten

136 farbige und 33 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber

Beate Reese, Museum im Kulturspeicher Würzburg


Mit Textbeiträge von
Verena Kuni, Beate Reese, Brigitte Reinhardt, Barbara Sichtermann, Barbara Stempel, Margret Schütte, Burkhard Richter, Botho Strauss, Thomas Heyden, Ute Vorkoeper, Sabine Dehnel

Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „LIEBE . LOVE – Bilder von Paaren“, 2007/2008 im Museum im Kulturspeicher Würzburg.
Weitere Stationen der Ausstellung 2008 sind im Gustav-Lübcke-Museum Hamm und im Ulmer Museum, Ulm.