Neu
Die Fülle der Deutungsmöglichkeiten der prominentesten jüdischen Legendenfigur „Golem“ in einem Band.
Details

Lienhard von Monkiewitsch

Farbe und Raum — Color and Space
Das zentrale Thema im Werk von Lienhard von Monkiewitsch ist der Raum. Ausgehend von den Boden- und Fußleistenbildern der späten 1960er und frühen 1970er Jahre, durch die der Künstler auch international bekannt geworden ist, über die römischen Architekturbilder stellt das Buch die Entwicklung des Themas Raum auf einer konstruktiv-konkreten Ebene dar.
Die Auseinandersetzung mit dem schwarzen Quadrat von Malewitsch führt in der Verbindung von zufällig gewählten Farben mit einem tiefen, reflexfreien Schwarz zu immer neuen Farbräumen. Gleichzeitig untersucht der Künstler die Tragfähigkeit von Kompositionsprinzipien, die nach der Progression der Fibonacci-Zahlen bestimmt werden oder auch von Formkonstellationen, die durch das Prinzip des Zufalls hervorgerufen wurden.
Die Textbeiträge behandeln verschiedene Aspekte des Werkes und diskutieren es in seinen jeweiligen kunstgeschichtlichen Zusammenhängen.
44,50 €
54,65 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Lienhard von Monkiewitsch"

Februar 2006

ISBN 978-3-938025-54-3

23,50 x 29,80 cm

208 Seiten

176 farbige und 24 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Michael Schwarz

mit Textbeiträgen von
Elke Bippus, Ulrike Lehmann,
Heino R. Möller, Michael Schwarz, Michael Stoeber und Walter Vitt.
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellungen in Ludwigshafen, Marburg, Hannover, Braunschweig und Wolfsburg im März 2006.