Neu
Der Künstler Harding Meyer ist ein Manipulator der Kunst
Details

Little Global Cities

Szeged (Ungarn)

Die Reihe „Little Global Cities“ widmet sich zwölf Städten im östlichen Europa. Diese Städte  sind vielsprachig und multinational, an neuen Grenzen gelegen und in ständigem Wandel; sie sind Orte der Kunst und Kultur, voller unverhoffter Begegnungen und Geschichten.
Mit einem Stadtbuch der Reihe kann man fernab ausgetretener Touristenpfade besondere und unentdeckte Plätze, alte und neue Stadtteile entdecken und begegnet Bewohnern und Besuchern, die ihre eigenen Stadtgeschichten erzählen. Darüber hinaus laden Literaten, Fotografen, Filmemacher und Künstler dazu ein, sich auf einem ausgedehnten Streifzug von den Besonderheiten ihrer Stadt in den Bann ziehen zu lassen.


„Little Global Cities“:
Novi Sad (Serbien)
Szeged (Ungarn)
Osijek (Kroatien)
Temeswar (Rumänien)
Sarajevo (Bosnien und Herzegowina)
Skopje (Mazedonien)

19,95 €
24,50 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Little Global Cities"

März 2012

ISBN 978-3-86678-613-4

13,50 x 19,00 cm

180 Seiten

111 farbige und 5 s/w Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch, Ungarisch

Herausgeber

inter:est GmbH
Kultur- und Bildungsprojekte


Autoren und Künstler
María Cecilia Barbetta, Oliver Bottini, Dušan Bracic´, Marc Degens, Esther Kinsky, László Kiss, Arpád Kollár, Bojan Krivokapic´, Alwin Lay, Michel Layaz, Nicol Ljubic´, Beatrice Minda, Dan Perjovschi, Nihad Nino Pusija, Daniel Vighi und Gernot Wolfram


Gestaltung
Barbara Bättig,
mischen GbR  Konzept und Gestaltung

Weitere Publikationen des Künstlers