NEU
Das spannende Begleitbuch öffnet den Blick in ein hoch aktives Feld dynamischer Gedankenexpeditionen durch Akteure wie Gropius, Schawinsky, Taut oder Deffke.
Details

Maja Weyermann (engl.)

Die Schweizer Künstlerin Maja Weyermann (1962-2016) reflektiert die zunehmende Vermischung von fiktiven, virtuellen und realen Räumen mittels komplexer Bildkonstruktionen, unterschiedlicher Raumperspektiven und dem Spiel mit Transparenz und Spiegelung.
Gemeinsames Thema der großformatigen Computergrafiken und Videos ist die Frage nach dem Verhältnis von Raumwahrnehmung und -darstellung. Architektur, Film und Erinnerungen dienen der Künstlerin dabei als Referenzen für die Darstellung des Raums als kulturell und sozial geprägte Bezugsgröße. Die Monografie fasst Weyermann’s Werke der letzten Jahre erstmals zusammen.
35,00 €
42,98 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Maja Weyermann (engl.)"

ISBN 978-3-7356-0092-9

24,00 x 20,00 cm

120 Seiten

118 farbige und 2 s/w Abbildungen

Hardcover in Leinen, gebunden

zwei Sprachausgaben

Sprachen: Englisch

Herausgeber
anlässlich der Ausstellung „Giostra“, 12.03. - 09.05.2015, Galerie Nosbaum Reding, Luxembourg

Texte
Doris Agotai, Sophie Jung, Hans Rudolf Reust, Nicolas Siepen.

Gestaltung
Maren von Stockhausen, Berlin

Weitere Publikationen des Künstlers