Neu
Die Fülle der Deutungsmöglichkeiten der prominentesten jüdischen Legendenfigur „Golem“ in einem Band.
Details

Malimo & Co.

Mode in der DDR zwischen Traum und Wirklichkeit
„Als Gott Adam und Eva aus dem Paradies vertrieb, schenkte er ihnen zum Trost die Mode.“ (Helen Court)
Ob für Adam und Eva die DDR ein Modeparadies gewesen wäre, ist ungewiss. Doch: Was verstand man in der DDR unter Mode, wie sah diese aus? „Malimo & Co“ stellt diese sowie viele weitere spannende Fragen und lädt ein auf eine interessante, bisweilen wehmütige, zumeist aber vergnügliche Zeitreise in den Modealltag der DDR.
Das Buch spannt den Bogen von den Anfängen bis ins Jahr 1990 und widmet sich neben den wichtigsten Trends Themen wie Zeitschriften, Jugend- und Hochzeitsmode, Jeans, Minirock, „heiße Höschen“ sowie natürlich MALIMO, DEDERON und Präsent 20.

Regulärer Preis: 34,80 €

Special Price 18,00 €

Regulärer Preis: 42,73 CHF

Special Price 22,10 CHF

ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Malimo & Co."

August 2011

ISBN 978-3-86678-544-1

22,50 x 26,50 cm

160 Seiten

171 farbige und 62 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Stadtgeschichtliches Museum, Leipzig
Texte von
Volker Rodekamp, Cordula Günther, Ursula Stefke und Katrin Sohl sowie zahlreichen Interviews mit Zeitzeugen, Verbrauchern und Modeexperten
Gestaltung von
David Voss
Veranstaltungen
Ausstellung „Malimo & Co. Mode in der DDR zwischen Traum und Wirklichkeit“, 24. August 2011 bis 8. Januar 2012, Stadtgeschichtliches Museum Leipzig.