Perfekt zum Fest
Die neue Collector's Edition vom bekannten britischen Pop-Artist Allen Jones
Details

Marc Lüders

East Side Gallery
Der neue Werkzyklus von Marc Lüders (1963 geboren) umfasst 28 Photopicturen, Arbeiten, die Fotografien integrieren, die der Künstler in der East Side Gallery in Berlin nahe der Oberbaumbrücke fotografiert hat.
Die East Side Gallery ist ein 1990 von 118 Künstlern aus 21 Ländern bemaltes Stück der Berliner Mauer, ein künstlerischer Kommentar auf die politischen Veränderungen der Wende-Jahre. Wenn Lüders heute den Mauerstreifen fotografiert und fiktive Besucher vor die mittlerweile stark sanierungsbedürftigen Graffiti-Kunstwerke stellt, dann macht das auch hinsichtlich der drohenden Neuerschließung des begehrten Geländes Sinn.
Die bröckelnde, sich zusehends auflösende East Side Gallery wird es im sich rasant verändernden Berlin wohl bald nicht mehr geben. Nicht mehr in Wirklichkeit, wohl aber als imaginäre, intermediale Lüderssche Photopictur.

Mehr zu Marc Lüders

17,00 €
20,88 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Marc Lüders"

Dezember 2005

ISBN 978-3-86678-159-7

16,60 x 24,00 cm

104 Seiten

40 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Thomas Levy, Galerie Levy, Hamburg
Texte von
Jane Ursula Harris, Ludwig Seyfarth
Veranstaltungen
Das Buch erschien anlässlich der Ausstellung „Marc Lüders. East Side Gallery“, die 2008 in der Thomas Levy Galerie, Hamburg, zu sehen war.

Weitere Publikationen des Künstlers