Neu
Der Künstler Harding Meyer ist ein Manipulator der Kunst
Details

Mastercopy

Die Künstler Lars Breuer, Sebastian Freytag und Guido Münch haben sich 2004 zum Konsortium zusammengeschlossen und einen gleichnamigen Projektraum in Düsseldorf gegründet. Sie gehören zu einer Generation junger Künstler, die sich in den letzten Jahren bewusst mit den abstrakten Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts beschäftigen. In ihrer Formensprache beziehen sie sich auf bedeutende künstlerische Positionen der Abstraktion, von den historischen Avantgarden Anfang des 20. Jahrhunderts bis hin zu deren Nachfolgern in den 1960er Jahren. Mit zahlreichen Ausstellungen machen sie seit ihrem Bestehen nicht nur in Deutschland, sondern auch international auf sich aufmerksam.
Der Katalog präsentiert unter anderem Arbeiten der neuesten Ausstellung, die in der Rudolf-Scharpf-Galerie und im Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, zu sehen sind.
17,80 €
21,86 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Mastercopy"

September 2009

ISBN 978-3-86678-338-6

24,50 x 21,00 cm

88 Seiten

30 farbige und 14 s/w Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Reinhard Spieler, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein und Esko Nummelin, Pori Art Museum, Pori, Finnland

mit einem Textbeitrag von
Theresia Kiefer

mit einem Interview von Reinhard Spieler mit Konsortium
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Mastercopy“ in der Rudolf-Scharpf-Galerie des Wilhelm-Hack-Museums, Ludwigshafen am Rhein, 15. August 2009 bis 1. November 2009, 16. April 2010 bis 30 Mai 2010 im Pori Art Museum, Pori, Finnland.