Neu

Der Katalog zur Ausstellung Die UFA – Geschichte einer Marke der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen widmet sich den ökonomischen und ästhetischen Strategien des Medienkonzerns seit seiner Gründung im Jahr 1917.

Details

Matthias Sturm

Drachentöter
So wie der Zen-Schütze den Pfeil meditativ in die Mitte der Zielscheibe lenkt, vermag auch der Künstler treffsicher seinen Bilderschatz aus dem unbewussten Grund der Seele zu heben.
“Drachentöter“, ein Mythos, neu interpretiert: Die Monotypien Sturms erscheinen aus dem zumeist schwarzen Fond der Leinwand und erwecken im Betrachter ein ungewohntes, cineastisches Seherlebnis. Die Erzählung dieses Künstlerbuches entführt den Leser in das nächtliche Atelier des Malers, wo der Kampf der Engel einen mythisch-biblischen Bilderreigen entfacht.
10,00 €
12,28 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Matthias Sturm"

April 2010

ISBN 978-3-86678-418-5

21,00 x 24,00 cm

64 Seiten

28 farbige und 5 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Herausgeber
von
Matthias Sturm

mit einem Vorwort von
Christina Rees
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich einer Werkschau und Eröffnung der ständigen Sammlung auf Chateau des Fougis, Parc aux Sculptures Monumentales Engelbrecht Thionne, Frankreich.