In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

Michael Morgner

Bilder 1985-2008
Der Chemnitzer Künstler Michael Morgner durchsetzt seine abstrakten Bilder mit figurativen Metaphern menschlicher Grunderfahrungen: die Figuren „Angst“, „Schreitender“ und „Aufsteigender“ durchziehen sein gesamtes Œuvre. Meist sind seine Arbeiten großformatig und mehrteilig angelegt, die expressive Bildsprache bedient sich verschiedener Mischtechniken auf Papier und vereint Tuschzeichnungen mit Prägedruck, Radierungen und Lavagen. Oftmals wird die Bildoberfläche nachträglich bearbeitet, werden einzelne Partien abgeschält. Die vorliegende Publikation begleitet die gleichnamige Ausstellung in den Kunstsammlungen  Chemnitz und enthält zugleich das Bestandsverzeichnis der Werke Michael Morgners, die sich in der Sammlung des Hauses befinden. 

Mehr zu Michael Morgner

Regulärer Preis: 32,00 €

Special Price 16,00 €

Regulärer Preis: 39,30 CHF

Special Price 19,65 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Michael Morgner"

November 2010

ISBN 978-3-86678-488-8

24,00 x 30,00 cm

86 Seiten

46 farbige und 1 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Ingrid Mössinger, Kunstsammlungen Chemnitz
Texte von
Barbara Wally, Peter Iden
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Michael Morgner. Bilder 1985-2008“, 30. Januar bis 20. März 2011, Kunstsammlungen Chemnitz.