In Kürze
Die Arbeitsweise und der Werkprozess des großen Meisters in einem umfangreichen Band.
Details

Moussa Kone

Manual
Thematisch gegliedert in einzelne Werkgruppen, liegt der Fokus dieser Künstlerpublikation auf Moussa Kones detailreichen Tuschezeichnungen. Deren hervorstechendes Merkmal sind dichte Schraffuren, die akribisch die Flächen füllen. Die Tätigkeit der Hand wird hier regelrecht mit ausgestellt – Schreiben und Zeichnen stehen für den in Wien arbeitenden Künstler in engem Zusammenhang.
Moussa Kone arbeitet künstlerisch grenzüberschreitend: in Medien, wie Zeichnung und Skulptur, aber auch spartenübergreifend, in Kooperation mit anderen Künstlern. Zahlreiche seiner Projekte, die stets auch die Produktions- und Rezeptionsbedingungen von Kunst hinterfragen, werden ausführlich dokumentiert.
37,80 €
46,42 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Moussa Kone"

Juni 2011

ISBN 978-3-86678-547-2

24,30 x 32,40 cm

188 Seiten

72 farbige und 34 s/w Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber

Andreas Schett, Moussa Kone

mit Textbeiträgen von
Christa Benzer, Brigitte Borchhardt-Birbaumer, Kurt Kladler, Fiona Liewehr, Oona Lochner, Karin Pernegger, Ursula Maria Probst, Nina Schedlmayer, Monika Schwärzler, Ulli Seegers, Erwin Uhrmann und Rolf Wienkötter 


Gestaltung
Klaus Mayr, Circus. Büro für Kommunikation und Gestaltung, Innsbruck­Wien