Neu

Der Katalog zur Ausstellung Die UFA – Geschichte einer Marke der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen widmet sich den ökonomischen und ästhetischen Strategien des Medienkonzerns seit seiner Gründung im Jahr 1917.

Details

multidial

Gerwald Rockenschaub
Gerwald Rockenschaub gehört zu den vielseitigsten Künstlern der Gegenwart. Seine coole und gleichzeitig sinnliche Kunst bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Malerei, Multimedia, DJing, Design und Architektur. Für die monumentale Halle des Kunstmuseum Wolfsburg schuf Rockenschaub eine rund 70 Meter lange und elf Meter hohe Wand, die mit 385 farbigen „Sujets“ überflutet wird. „Gerwald Rockenschaub. multidial“ ist gleichsam ein Denkmal der heutigen Multioptionsgesellschaft und setzt die mit Olafur Eliasson, Douglas Gordon und James Turrell begonnene Reihe der großen Hallenprojekte fort, die in dieser Publikation erstmals dokumentiert wird.

Regulärer Preis: 26,80 €

Special Price 13,00 €

Regulärer Preis: 32,91 CHF

Special Price 15,96 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"multidial"

April 2011

ISBN 978-3-86678-536-6

30,00 x 24,10 cm

32 Seiten

25 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Markus Brüderlin, Holger Broeker
Texte von
Markus Brüderlin
Gestaltung von
Double Standards, Berlin
Veranstaltungen
Ausstellung „Gerwald Rockenschaub. multidial“, 16. April bis 4. September 2011,  Kunstmuseum Wolfsburg