Neu
Cornelia Schleime erhält den Hannah-Höch-Preis des Landes Berlin für ihr Lebenswerk
Details

Sebastian Winkler

musée des matériaux
Sebastian Winklers sensible Werke ziehen den Betrachter in ihren Bann. Von einer rätselhaften Atmosphäre umgeben, bilden sie ebenso poetische wie erzählerische Gefüge – die Grenzen zwischen Gegebenem und Vorgestelltem sind fließend. Sie folgen einer Dramaturgie, die der Betrachter mittels seiner eigenen Assoziationen und Erinnerungen nachvollziehen soll. Gefundene Gegenstände wie Schamottesteine, Drähte oder Stoffe sind in Winklers Installationen so platziert, dass sie wie eigenständige Wesen in einen Dialog miteinander treten. Die Publikation zeigt eine umfangreiche Werkübersicht von Winklers Schaffensphase der letzten fünf Jahre.


Mehr zu Sebastian Winkler

35,00 €
42,98 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Sebastian Winkler"

Oktober 2015

ISBN 978-3-7356-0170-4

22,00 x 30,00 cm

136 Seiten

62 farbige und 24 s/w Abbildungen

Broschur, gebunden, mit Schutzumschlag

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Dr. Elena Korowin, Hendrik Bündge
Texte von
Dr. Andreas Beitin, Ferial Nadja Karrasch, Dr. Elena Korowin
Gestaltung von
Antonia Huber, London