Neu
Die Fotografien der Serie Kopiec Bonawentura haben ihren Ursprung in einem Zitat des französischen Schriftstellers Alfred Jarry aus dem Schauspiel Ubu Roi (1896): »Die Handlung spielt in Polen, das heißt nirgendwo«. Hierzu ersinnt der Fotograf Lucas Olivet eine vielgefächerte und nationenübergreifende Erwiderung.
Details

Neue Arbeiten aus der Vergangenheit REUSCH

Das malerische und skulpturale Werk des Architekten Erich Reusch ist so vielfältig wie stringent: Reuschs Hauptthema ist der Raum, immer auf der Suche nach der besonderen Spannung, die sich zwischen den Seheinstellungen, spezifischen Bewegungserfahrungen und dem Erlebnis der Übergänge, Sprünge und Verwandlungen verdichtet.
Nichts, worauf man blickt, lässt sich ruhig betrachten, der Blick bewegt sich zwischen allen Farben und Formen, die stets ganz unterschiedliche Sichtweisen fordern. Das Auge verliert den festen Halt am Werk, wird von den einfachen, ganzheitlich erfassbaren Gebilde weg in den offenen Raum gelenkt. Die Kunst von Erich Reusch besteht in dem, was sich zwischen Sichtbarem auftut und über das Anschaubare hinausreicht. Vor allem geht es um den Raum, der aus dem Anschaubaren im Betrachter selbst entsteht.

Mehr zu Erich Reusch

Regulärer Preis: 26,50 €

Special Price 19,00 €

Regulärer Preis: 32,54 CHF

Special Price 23,33 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Neue Arbeiten aus der Vergangenheit REUSCH"

April 2009

ISBN 978-3-86678-291-4

27,90 x 20,70 cm

68 Seiten

44 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Erich Reusch
Texte von
Erich Franz

Weitere Publikationen des Künstlers