Neu
Welche Faszination übt das Medium Papier auf internationale Künstler aus? Dieser Frage widmet sich die erste Präsentation der neuen Ausstellungsreihe der Sammlung Deutsche Bank, die im Berliner „PalaisPopulaire“ zu sehen ist.
Details

Nezaket Ekici. Present and Absent

Diary Villa Massimo 2016/17

Ist ein Mensch noch selbstbestimmt, wenn er sich ungebremst dem Kleiderkonsum aussetzt? Mit dieser Frage setzt sich die international bekannte Performance Künstlerin Nezaket Ekici (*1970) in ihrer neuesten Long-Duration Performance auseinander. Während ihres zehnmonatigen Stipendien-Aufenthaltes 2016/17 in der Deutschen Akademie Villa Massimo in Rom zeigt sich die Künstlerin jeden Tag in neuer Kleidung, die sie in Rom an den zahllosen offenen Kleiderständen kaufte und als Foto vor ihrem Studio 1 festhielt. Ekici trägt die Kleidung den ganzen Tag und setzt sich auf diese Weise mit der eigenen Identität auseinander. Die begleitende Publikation zeigt in Fotos und Texten, wie sich die Künstlerin emotional mit über 500 Kleidungsstücken der Frage nach der eigenen Identität annähert.

* Pflichtfelder

40,00 €
40,00 €
49,12 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Nezaket Ekici. Present and Absent "

Juni 2018

ISBN 978-3-7356-0499-6 (D), 978-3-7356-0501-6 (ENGL)

23,00 x 32,00 cm

172 Seiten

267 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Nezaket Ekici
Texte von
Nezaket Ekici, Mark Gisbourne, Dr. Joachim Blüher u.a.
Gestaltung von
Stephan Fiedler / Berlin