Neu

Der Katalog zur Ausstellung Die UFA – Geschichte einer Marke der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen widmet sich den ökonomischen und ästhetischen Strategien des Medienkonzerns seit seiner Gründung im Jahr 1917.

Details

Nora Bibel

Heimat. Que Huong
Die Sehnsucht nach der Heimat in Vietnam und der Entschluss dorthin zurückzukehren, verbindet alle Protagonisten auf den Aufnahmen von Nora Bibel. Die Fotografin besuchte auf ihren zahlreichen Reisen Vietnamesen, die einige Jahre in Deutschland lebten, nun aber wieder zurückgekehrt sind und von Ihren Geschichten erzählen. Obwohl jedes Bild für sich arrangiert und inszeniert ist, wirken die Fotografien dokumentarisch und sehr persönlich.
Die individuellen Lebensläufe der Protagonisten erzählen von der engen Verbindung zwischen den beiden Ländern, genauso wie sie der Frage nach Heimat an sich nachgehen.

Mehr zu Nora Bibel

29,95 €
36,78 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Nora Bibel"

Januar 2012

ISBN 978-3-86678-625-7

30,00 x 24,00 cm

112 Seiten

52 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber

Nora Bibel


mit Beiträgen von
Ingo Schöningh und Kristina Stang


Gestaltung
Sonja Jobs, Jobs und Boehm, Berlin

Veranstaltungen
Ausstellung: Mai 2012, Museum Lichtenberg im Stadthaus, Berlin