Neu
Ferdinand Hodler (1853–1918) zählt zu den bedeutendsten Schweizer Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts. Innerhalb des Symbolismus und des Jugendstils entwickelte er einen unverwechselbaren Stil.
Details

Sissa Micheli

On the Process of Shaping an Idea into Form through Mental Modelling
Sissa Michelis Arbeiten bewegen sich an der Schnittstelle zwischen Fotografie und Film. Irritation und Inszenierung sind die Basis ihrer Arbeiten mit vielschichtigen, epischen Bedeutungsebenen. Sie hinterfragt das Bekannte, das Alltägliche, das scheinbar Dagewesene, um dessen Bedeutung und Einschreibung zu überprüfen.
In ihrem aktuellen Projekt, das im Künstlerbuch dokumentiert wird, werden Kleidungsstücke im ehemaligen Londoner Textilviertel ins Bild geworfen, die Kamera filmt ihren kurzen Flug.
Der Auslöser klickt, ein ausgesuchter Moment wird arretiert und gespeichert. Die endgültige Gestalt der textilen Skulpturen, die auf den Fotografien so konturiert und geformt (shaped) wirken, ist durch zahlreiche Faktoren beeinflusst. In diesem Prozess sieht Sissa Micheli eine Parallele zur Materialisierung künstlerischer Ideen.

Mehr zu Sissa Micheli

18,00 €
22,10 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Sissa Micheli "

Dezember 2016

ISBN 978-3-7356-0347-0

12,00 x 18,00 cm

104 Seiten

44 farbige Abbildungen

Softcover

Sprachen: Englisch

Herausgeber
Sissa Micheli, Galleria Alessandro Casciaro
Buchautor
Sissa Micheli
Gestaltung von
Katarina Schildgen, Paul Gasser
Veranstaltungen
Ausstellung: SISSA MICHELI. On the Process of Shaping an Idea into Form through Mental Modelling, 3.11.– 9.12.2016, Bildraum O1, Wien