Neu
unveröffentlichte Abbildungen und exklusive Werk- und Szenenfotos aus der internationalen Filmgeschichte
Details

Otto Piene

Licht
Otto Piene (1928-2014), Mitbegründer der Künstlergruppe ZERO, gilt als einer der großen Pioniere der internationalen Lichtkunst. Die ausstellungsbegleitende Publikation legt nun den Fokus innerhalb des Oevres erstmals ausschließlich auf das Thema „Licht“. Sie gibt einen Überblick über Pienes vielfältige Wege der Lichtinszenierung und Lichtexperimente, zeigt in großformatigen Abbildungen seine Lichträume. Der Katalog beinhaltet neben Beiträgen von Kunsthistorikern und Ausstellungsmachern, die persönlich mit Otto Piene in Kontakt standen, ein Interview mit der Witwe des Künstlers, Elizabeth Goldring Piene.

Mehr zu Otto Piene

39,95 €
49,06 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Otto Piene"

Juni 2015

ISBN ISBN 978-3-7356-0117-9

27,00 x 24,00 cm

248 Seiten

240 farbige und 37 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
LWL-Museum für Kunst und Kultur, Hermann Arnhold
Texte von
Hermann Arnhold, Wulf Herzogenrath, Dirk Pörschmann, Marijke Lukowicz sowie ein Gespräch zwischen Joachim Jäger, Elizabeth Goldring Piene (in englischer Sprache)
Gestaltung von
Andreas Koch, Bielefeld
Veranstaltungen
Ausstellung: „Otto Piene. Licht“ vom 13.6.-20.9.2015, LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster