Neu
Die Fülle der Deutungsmöglichkeiten der prominentesten jüdischen Legendenfigur „Golem“ in einem Band.
Details

OWL 1

Kunst in Ostwestfalen-Lippe
Das Buch präsentiert 26 Künstler aus der Region Ostwestfalen-Lippe, die in der Region leben und arbeiten, und die aus der Region kommen, aber heute in Berlin und Köln leben.
In der aktuellen Kunst lässt sich kein einheitlicher Stil oder eine einheitliche Bezugnahme auf gemeinsame Referenzen feststellen. Sie ist folglich durch eine Vielzahl an Einzelpositionen geprägt. Bestand hat lediglich die Vorstellung eines Spannungszustands zwischen lokal geprägter Identität und den Tendenzen, die in einem kulturellen Zentrum maßgeblich vorzufinden sind. Dabei hat die Geschichte der Kunst immer wieder gezeigt, dass sowohl dem künstlerischen Schaffen im kulturellen Zentrum als auch dem in der Peripherie eine tragende Rolle zukommen kann. Umso interessanter ist ein Vergleich der aktuell entstehenden Kunst.
In diesem ersten Band liegt der Schwerpunkt auf Künstlern, die aus der Region um Bielefeld und Herford stammen.
20,00 €
24,56 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"OWL 1"

Oktober 2007

ISBN 978-3-86678-099-6

17,00 x 24,00 cm

144 Seiten

77 farbige und 39 s/w Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
von
MARTa Herford.

Vorowrt von
Jan Hoet

Mit einem Textbeitrag von
Lorenzo Benedetti
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „OWL 1. Kunst in Ostwestfalen-Lippe“, 2007/2008, MARTa Herford.