Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Peter Radelfinger

“Alle haben einen blauen Finger“
Seit den 1980er Jahren konzentriert sich Peter Radelfinger, der zu den wichtigen Schweizer Künstlern der Gegenwart gehört, fast ausschließlich auf das Medium der Zeichnung und deren Aktualität im Kontext medialer Vielfalt. Der Katalog gibt Einblick in die Entwicklung von Radelfingers Arbeit und präsentiert drei jüngere Werkgruppen genauer, die seit 2000 entstehen und ständig erweitert werden. Im Zentrum der Serien stehen sowohl allgemeine Fragen des Individuums, gesellschaftliche und politische Themen wie auch Fragen nach der Bildwirklichkeit.
Radelfinger gelingt es mit einfachsten Mitteln stets anspielungsreiche Zeichnungen zu schaffen, welche die verschiedenen Themen auf witzige und hintergründige Art miteinander verweben. Ohne anklagend oder moralisch zu wirken, bringt er dabei auch unangenehme oder brisante Fragen der heutigen Zeit auf den Punkt.
29,95 €
36,78 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Peter Radelfinger"

Januar 2009

ISBN 978-3-86678-260-0

22,00 x 30,20 cm

148 Seiten

6 farbige und 150 s/w Abbildungen

Softcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
von
Matthias Frehner und Claudine Metzger, Kunstmuseum Bern

mit Textbeiträgen von
Matthias Frehner, Michael Glasmeier, Andreas Meier, Claudine Metzger, Ruth Schweikert
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Peter Radelfinger - Alle haben einen blauen Finger. Zeichnungen und Animationen“, 24. Juni bis 27. September 2009, Kunstmuseum Bern.