In Kürze
Die Arbeitsweise und der Werkprozess des großen Meisters in einem umfangreichen Band.
Details

Philip-Lorca diCorcia

Erstmalig wird dem US-amerikanischen Fotografen Philip-Lorca diCorcia in Europa eine Publikation gewidmet, die sein Œuvre in einem repräsentativen Querschnitt vorstellt. Der 1951 geborene diCorcia gehört zu den einflussreichsten Fotografen unserer Zeit. Seine Bilder schweben zwischen alltäglichen Momenten und detailreich inszenierten Arrangements. Die realitätsnahe Wiedergabe und der scheinbar dokumentarische Blick werden in seinen Arbeiten von einer höchst aufwendigen Bildregie unterwandert. Die Frage nach der Möglichkeit der Abbildung von Realität ist eines der Hauptthemen diCorcias und verbindet die überwiegend in Serien entstandenen Fotografien miteinander.

Mehr zu Philip-Lorca diCorcia

36,00 €
44,21 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Philip-Lorca diCorcia"

ISBN 978-3-86678-835-0

25,00 x 30,00 cm

208 Seiten

79 farbige Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Katharina Dohm und Max Hollein

Texte
Katharina Dohm, Geoff Dyer,Christoph Ribbat

Gestaltung
Box, New York

Veranstaltungen
Ausstellung: „Philip-Lorca diCorcia“, 20.6. – 8.9 2013, Schirn Kunsthalle Frankfurt/Main, sowie 5.10.2013 - 19.1.2014, De Pont Museum of Contemporary Art,Tilburg,