In Kürze
Die Arbeitsweise und der Werkprozess des großen Meisters in einem umfangreichen Band.
Details

Pierre van Soest

Dieser Katalog präsentiert das außergewöhnlich vielseitige Werk des niederländischen Malers Pierre van Soest. Sein fünfzig Jahre umspannendes, von gewaltigen Metamorphosen geprägtes Œuvre reicht von frühen Arbeiten, Kunst im öffentlichen Raum, expressiver Malerei bis zu Werken mit stark linearem Einschlag. Spätere Schaffensphasen sind geprägt von erfinderischen Selbst- und Familienporträts, verblüffenden Variationen verschiedenster Themen, eher lyrischer Malerei, überraschenden Wolkenhimmeln und Landschaften. Prägend für Soests Schaffen seit den 1960er Jahren ist das konsequente Zeichnen und Malen in Serien, die einen fruchtbaren Dialog mit der zeitgenössischen Kultur sowie den Werken alter Meister eingehen. Neben wichtigen Werken aus allen Schaffensperioden werden auch zum ersten Mal Arbeiten auf Papier gezeigt, die ganz besondere Zeugnisse dieses Künstlerlebens sind.

Mehr zu Pierre van Soest

44,00 €
54,03 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Pierre van Soest"

Januar 2009

ISBN 978-3-86678-236-5

24,50 x 32,00 cm

192 Seiten

213 farbige und 81 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch

Herausgeber
von
Rick Vercauteren, Museum Van Bommel Van Dam, Venlo

mit einem Vorwort von
Rick Vercauteren

mit Textbeiträgen von
Jacqueline Boonen, Onno van Soest, Rick Vercauteren und Ed Wingen
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Pierre van Soest“, 2009, Museum Van Bommel Van Dam, Venlo.