Neu
Die Fotografien der Serie Kopiec Bonawentura haben ihren Ursprung in einem Zitat des französischen Schriftstellers Alfred Jarry aus dem Schauspiel Ubu Roi (1896): »Die Handlung spielt in Polen, das heißt nirgendwo«. Hierzu ersinnt der Fotograf Lucas Olivet eine vielgefächerte und nationenübergreifende Erwiderung.
Details

Pola Brändle

Plakatief

PLAKATIEF ist eine archäologische Studie über die Verschmelzung von künstlicher und natürlicher Evolution, die in unseren Städten üblicherweise unbeachtet bleibt. Auf ihrer Reise durch 26 Länder hat die junge Künstlerin Pola Brändle sich tief in die einzigartige Kulturgeschichte jedes einzelnen Ortes hineingearbeitet. In ihrem ersten Bildband zeigt sie Collagen aus monate- oder gar jahrelang übereinander geklebten Plakaten, wie sie an allen Straßenrändern der Welt vorkommen. In jedem ihrer Werke entdecken wir Fragmente vergangener Erinnerungen, Spuren heutiger oder künftiger Sehnsüchte und Bilder, in denen sich unsere persönliche und gesellschaftliche Entwicklungsgeschichte widerspiegelt. PLAKATIEF wird so selbst zu einer Entdeckungsreise, die uns an jedes ihrer Etappenziele mitnimmt und den komplexen Reichtum sozialer Artefakte beleuchtet, die tausende von Menschen tagtäglich betrachten, aber noch nie wirklich gesehen haben.

Mehr zu Pola Brändle

29,95 €
36,78 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Pola Brändle"

November 2010

ISBN 978-3-86678-484-0

21,00 x 29,70 cm

136 Seiten

103 farbige Abbildungen

Softcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Englisch

Herausgeber
von
Pola Brändle
mit Textbeiträgen von
William Hess sowie Joachim Schlör, Luke Wilson, Patrick Hedwig, Emil Lamprecht, Pedro Branco-Béléle und Joseph Roberts
Grafiker
Leif Heidenreich, Berlin