Neu
Jens Uwe Parkitnys Arbeiten eröffnen einen einzigartigen Blick in eine wenig bekannte Kultur, die im Verschwinden begriffen ist.
Details

Reise nach Jerusalem

Künstlerische Positionen zu Religion, Tradition und Tabu

Den Ausgangspunkt der Publikation „Reise nach Jerusalem“ bildet die Beschäftigung der hier versammelten Künstlerinnen und Künstler mit der Rolle von Religion und Tradition für ihre Kunstproduktion.
Allen gemeinsam ist nicht nur Berlin als Wahlheimat, sondern vor allem die Motivation, Religion zeitgenössisch und persönlich zu betrachten. Thematisch stehen die drei wichtigsten monotheistischen Religionen Islam, Judentum und Christentum im Fokus. Anhand der vorgestellten Werke, umgesetzt in verschiedenen künstlerischen Medien wie Performance, Malerei und Fotografie, entsteht ein Dialog zwischen Religion, Tradition und Kunst von brisanter Aktualität.


Künstler/Innen
Trudy Dahan, Nezaket Ekici, Pavel Feinstein, Zohar Fraiman, Rabi Georges, Stevie Hanley, Ervil Jovkovic, Yury Kharchenko, Iwajla Klinke, Benyamin Reich

Regulärer Preis: 22,50 €

Special Price 10,95 €

Regulärer Preis: 27,63 CHF

Special Price 13,45 CHF

ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Reise nach Jerusalem"

Dezember 2012

ISBN 978-3-86678-795-7

16,50 x 22,50 cm

66 Seiten

51 farbige Abbildungen

Broschur, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber

Stéphane Bauer und  Zohar Fraiman

Text
Stéphane Bauer

Gestaltung
Liane Heinze, Berlin

Veranstaltungen
Ausstellung: „Reise nach Jerusalem“, 30.6. - 19.8.2012, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Berlin und  Jerusalem, 13.12.2012 - 17.2.2013, The Jerusalem Artists House