Neu
Der Künstler Harding Meyer ist ein Manipulator der Kunst
Details

RICOCHET #2

Samantha Dietmar: ÜBER VIELES. UND NICHTS.
Die Fotografin Samantha Dietmar erstellt mit ihrer Kamera ein visuelles Tagebuch, hält Eindrücke auf Reisen sowie den Alltag in Deutschland fest. Konsequent richtet sie in dem fotografischen Zyklus “ÜBER VIELES. UND NICHTS.“ den Fokus auf belanglos Erscheinendes und setzt sich fotografisch-gedanklich in der Verdichtung von kleinen Szenen und Ereignissen der alltäglichen Außenwelt auseinander: poetisch, verstörend, komplex, mitunter Widersprüche aufdeckend, gesellschaftskritisch – immer aber vom jeweils individuellen Standpunkt Dietmars aus. Ihr Streifzug durchs Leben offenbart eine sehr persönliche Bilderwelt, die jedoch dem Betrachter erlaubt, zwischen den vielfältigen Genres und Motiven lockere und doch pointierte Bezüge herzustellen. Aus den Einzelbildern entstehen so Geschichten, die gleichsam ein- und mehrdeutig sind.

Regulärer Preis: 15,00 €

Special Price 8,00 €

Regulärer Preis: 18,42 CHF

Special Price 9,82 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"RICOCHET #2"

März 2010

ISBN 978-3-86678-402-4

21,70 x 28,50 cm

48 Seiten

2 farbige und 28 s/w Abbildungen

Softcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Museum Villa Stuck

Texte von
Michael Buhrs, Sabine Schmid
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „RICOCHET #2. Samantha Dietmar“, 22. April bis 27. Juni 2010, Museum Villa Stuck, München.

Weitere Publikationen des Künstlers