Neu
Die Fülle der Deutungsmöglichkeiten der prominentesten jüdischen Legendenfigur „Golem“ in einem Band.
Details

Robert Weissenbacher

Debütant
Die Gemälde des Münchner Malers Robert Weissenbacher sind geprägt von leuchtender Farbigkeit und expressivem Stil. In dieser ersten Monographie fließen Karnevaleskes, Animalisches und Menschliches narrativ ineinander. Auch berühmte Gemälde von Théodore Géricault und Max Slevogt durchdringt Weissenbacher mittels seines Malstils und lädt sie inhaltlich neu auf.  „Meine Bilder sind wie ein Spiegel zur Realität, eine Art Erweiterung des Lebens. Sie zeigen die Masken, die wir tagtäglich tragen, als Fetisch, als Menschen mit Masken, als gequältes oder ausgeliefertes Tier, als Torso, der von der Wand hängt, oder als Porträt.“

Mehr zu Robert Weissenbacher

20,00 €
24,56 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Robert Weissenbacher"

Januar 2015

ISBN 978-3-7356-0089-9

20,00 x 24,00 cm

90 Seiten

35 farbige Abbildungen

Softcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber

Florian Matzner
 
Texte: Regina Hemmerich, Ronja Lotz, Florian Matzner, Sinan von Stietencron, Jürgen Wolf

Gestaltung
Matthias Neuer

Veranstaltungen
Ausstellung: „Robert Weissenbacher. Debütant“, 16.01.2015 – 08.02.2015,  Berufsverband Bildender Künstler Region Unterfranken e. V., Würzburg