Neu
Axel Grünewald blickt auf die Ränder der Gegenwart. Über fünf Jahre ist er immer wieder in die Küstenregionen von Marokko und Südspanien gereist, an die kontinentale Grenze zwischen Europa und Afrika.
Details

Rolf H. Krauss: Lachen als Waffe. Große Erfindungen um 1900 in Karikatur und Satire

Fotografie, Fahrrad, Auto, Flugzeug

Das 19. Jahrhundert war sowohl ein Jahrhundert der großen Erfindungen, als auch eines der Karikatur und der satirischen Zeitschriften. In diesem Buch wird der Frage nachgegangen, wie Karikatur und Satire auf Fotografie, Fahrrad, Auto und Flugzeug im Zeitraum zwischen 1890 und 1914 reagiert haben. Dabei entfaltet sich ein glänzendes Panorama von Gesellschaft, Kultur und Kunst der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Die Übersicht belegt aber auch überzeugend die These des französischen Philosophen Henri Bergson, dass die Gesellschaft den zunächst als Bedrohung aufgefassten technischen Erfindungen mit Lachen begegnet. Das „Lachen als Waffe“ erweist sich in der Tat als ein Mittel, Neues und Ungewohntes in relativ kurzer Zeit für die Allgemeinheit akzeptabel zu machen.

39,90 €
49,00 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Rolf H. Krauss: Lachen als Waffe. Große Erfindungen um 1900 in Karikatur und Satire"

Dezember 2017

ISBN 978-3-7356-4031-4

24,00 x 30,00 cm

264 Seiten

28 farbige und 190 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Rolf H. Krauss
Texte von

Rolf H. Krauss, Übersetzungen aus dem Englischen: Rolf H. Krauss, Übersetzungen aus dem Französischen: Dietrich und Wulf Heinrich Leube

Gestaltung von
Polina Bazir

Weitere Publikationen des Künstlers