In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

Roman Signer – Alles in Fluss

Erster Preisträger der Ernst Franz Vogelmann Stiftung
Seit den 1970er Jahren arbeitet Roman Signer (geb. 1938) an einem erweiterten Skulpturbegriff. An die Stelle klassischer Bildhauermaterialien treten Feuer, Wasser, Sand und Luft, die Transformationsvorgängen ausgesetzt werden. Die durch den Künstler initiierten Formkräfte der Natur bringen ephemere, hintergründige Skulpturen hervor, die in Film und Fotografie dokumentiert werden. So gelingt es Signer, Zeit als vierte Dimension mit einzubeziehen. Seine Arbeiten veranschaulichen nicht allein die Monumentalität und Macht der Natur, sondern auch ihren Rang als eine dem Menschen weit überlegene Instanz. Die Einfachheit und das Elementare in Material und Gestaltung erleichtern den Zugang zu den Werken ebenso wie Signers Blick auf die Absurditäten des Alltags und sein subtiler Humor.

Mehr zu Roman Signer

Regulärer Preis: 34,00 €

Special Price 17,00 €

Regulärer Preis: 41,75 CHF

Special Price 20,88 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Roman Signer – Alles in Fluss"

Januar 2009

ISBN 978-3-86678-257-0

17,00 x 22,00 cm

80 Seiten

36 farbige und 11 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Marc Gundel im Auftrag der Stadt Heilbronn
Texte von
Marc Gundel, Lothar Heinle
Gestaltung von
Fotografien von Frank Kleinbach
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der erstmaligen Verleihung des Ernst Franz Vogelmann Preises für Skulptur an Roman Signer und der begleitenden Ausstellung „Roman Signer – Alles in Fluss“, 2008/2009, Städtische Museen Heilbronn.

Weitere Publikationen des Künstlers