NEU
Das spannende Begleitbuch öffnet den Blick in ein hoch aktives Feld dynamischer Gedankenexpeditionen durch Akteure wie Gropius, Schawinsky, Taut oder Deffke.
Details

Sevilay Kirmaz

mich zeigen.
„Inwieweit lebe ich tatsächlich meine eigenen Empfindungen und Gefühle? Erlaube ich mir, sie anderen zu zeigen? Oder lebe ich nicht vielmehr die von anderen mir zugewiesenen Rollen oder deren Projektionen?“ (Sevilay Kirmaz)
Dieser Fotoband ist der Versuch, Menschen, die transgender oder homosexuell sind, aus der Ecke des Glamours und des Voyeurismus herauszuholen, indem Momente ihres alltäglichen Lebens gezeigt werden. Dabei kommt es der Fotografin darauf an, sie Seite an Seite mit Heterosexuellen zu stellen, sie einzugliedern in die Reihe aller Menschen mit der Absicht, beim Betrachter Irritationen und Eigenreflexionen hervorzurufen, vielleicht sogar Tabus zu brechen und Klischeevorstellungen in Frage zu stellen.
28,00 €
34,38 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Sevilay Kirmaz"

März 2007

ISBN 978-3-86678-033-0

28,00 x 23,00 cm

80 Seiten

39 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
vom
Kerber Verlag

mit einem Vorwort von
Sevilay Kirmaz