In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

Sibylle Springer

Gleam
Die Gemälde von Sibylle Springer zeigen Zwischenzustände: Graffitis in den dunklen Tunneln der New Yorker U-Bahn, die während einer Fahrt nur kurz aufblitzen und von der Künstlerin davor bewahrt werden, ganz verborgen zu bleiben. Oder Straßen im Regen, der alles verschwimmen lässt und zum Flirren bringt. Springer gelingt es einzigartig, Phänomene darzustellen, die sich sonst entziehen oder kaum mehr als flüchtige Zufälligkeiten sind. Aber sie fixiert das Schwebende, Vage, Unbestimmte nicht, sondern es gelingt ihr virtuos, es in seiner besonderen Qualität erfahrbar zu machen. Der Betrachter wird so in Welten versetzt, die er noch nie so konzentriert erlebt hat – und er sieht je nach Abstand, den er zu einem Gemälde einnimmt, etwas ganz anderes. (Wolfgang Ullrich)

Mehr zu Sibylle Springer

33,90 €
41,63 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Sibylle Springer"

Oktober 2010

ISBN 978-3-86678-475-8

30,00 x 24,00 cm

128 Seiten

55 farbige Abbildungen

Hardcover in Leinen, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Kunstverein Bremerhaven von 1886 e. V.
mit Textbeiträgen u. a. von
Kathrin Meyer und Wolfgang Ullrich
Veranstaltungen
Der Katalog erschien nachträglich zur Ausstellung 'Gleam', 2009, Kunsthalle Bremerhaven, und in Hinblick auf die Karl Schmidt-Rottluff-Preisträgerausstellung voraussichtlich Ende 2011/Anfang 2012, Kunsthalle Düsseldorf.

Weitere Publikationen des Künstlers