Neu
Die Fülle der Deutungsmöglichkeiten der prominentesten jüdischen Legendenfigur „Golem“ in einem Band.
Details

Simone Haack | Uta Zaumseil

Unverwechselbare Bildwelten kennzeichnen die Künstlerinnen Simone Haack (Malerei und Zeichnung) und Uta Zaumseil (Holzschnitt). Beiden gemeinsam ist ihr Interesse an dem Figurativen und der Visualisierung des Verborgenen. Simone Haack dringt in ihren fiktionalen Porträts in die (Un-) tiefen der menschlichen Existenz vor. Die suggestive Kraft  ihrer Geschöpfe  fasziniert und befremdet zugleich. Uta Zaumseil hat durch die Synthese zwischen der alten Technik des Holz- und Linolschnittes und der Fotografie eine ganz eigene Bildsprache entwickelt.  Farblich feinabgestuftes Ausdrucksvermögen trifft auf Motive mit beiläufig-erzählerischem Charakter.

Mehr zu Simone Haack

Mehr zu Uta Zaumseil

35,00 €
42,98 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Simone Haack | Uta Zaumseil"

Juli 2015

ISBN 978-3-7356-0134-6

21,00 x 28,00 cm

48 Seiten

87 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

2 Bücher: ein Hochformat und ein Querformat, mit Banderole zusammengebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Museum Junge Kunst, Frankfurt an der Oder
Texte von
Stephan Köhler
Gestaltung von
Volker Dittmar, Berlin/Zwickau
Simone Haack, Berlin
Veranstaltungen
Ausstellung: "Simone Haack & Uta Zaumseil", 26.7.2015 - 4.10.2015, Museum Junge Kunst Frankfurt an der Oder und 9.10.2015 - 1.11.2015, Galeria BWA Zielona Góra, Polen

Weitere Publikationen des Künstlers