Neu
Der Künstler Harding Meyer ist ein Manipulator der Kunst
Details

Sitzen – Liegen – Schaukeln

Möbel von Thonet
Wer kennt nicht die berühmten Kaffeehausstühle, die geschwungenen Schaukelstühle oder die Stahlrohrstühle der Bauhaus-Zeit? Die Firma Thonet, seit 1819 bekannt für bahnbrechende Technologien wie gebogenes Holz oder Stahlrohr, hat die Möbelkultur vieler Generationen geprägt.
Ausstellung und Begleitbuch werden die weniger bekannten Neuentwicklungen nach 1945 bis in die Gegenwart in den Vordergrund rücken. Recherchen aus dem werkseigenen Archiv der Firma Thonet, zahlreiche Neuaufnahmen von Belegexemplaren und Reprints ausgewählter Firmenschriften versprechen erstmalig einen umfassenden Überblick auf die neuere und aktuellste Sitzmöbelproduktion.
44,00 €
54,03 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Sitzen – Liegen – Schaukeln"

April 2014

ISBN 978-3-86678-934-0

23,00 x 30,00 cm

224 Seiten

293 farbige und 123 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Leipzig, Eva Maria Hoyer
Texte von
Sabine Epple, Thomas Miltschus, Wolfgang Thillmann
Gestaltung von
Polina Bazir, Kerber Verlag
Veranstaltungen
Ausstellung: „Sitzen –Liegen- Schaukeln. Möbel von Thonet“, 17.4. – 28.9.2014, GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig