In Kürze
Die Arbeitsweise und der Werkprozess des großen Meisters in einem umfangreichen Band.
Details

special effects

Augentäuschung - Special Effects in der Gegenwartskunst
Nach Antike und Moderne erleben feinsinnige Überlistungsstrategien des Auges einen neuen Höhepunkt in der Gegenwartskunst: Ein faszinierendes Spektrum von „Special Effects“ entfaltet sich vor unseren Augen, das von der gemalten Augentäuschung, dem trompe l’oeil, über trügerische Materialkapriolen in der Skulptur bis hin zu filmischen Konzepten reicht, die sich mit dem Überraschungspotential digitaler ‚Special Effects‘ kritisch auseinandersetzen. Gegenüber der traditionellen Illusionsdarstellung, in der die Künstler den technischen Prozess der Bildherstellung verbergen müssen, um die perfekte Illusion zu erzielen, wird nun das Gemachte und der Prozess der Darstellung bewusst in den Vordergrund gerückt.
Anhand ausgewählter Künstler spürt der vorliegende Katalog dem unterschiedlichen Einsatz illusionistischer Mittel in der zeitgenössischen Kunst nach und hinterfragt einen spannenden Bereich aktueller Kunstpositionen.

Regulärer Preis: 28,90 €

Special Price 15,00 €

Regulärer Preis: 35,49 CHF

Special Price 18,42 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"special effects"

Dezember 2009

ISBN 978-3-86678-379-9

26,00 x 20,00 cm

104 Seiten

66 farbige und 3 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Viola Weigel
Texte von
Urs Stäheli, Viola Weigel, Rachel Withers und Nina Zschocke
Veranstaltungen
Die Publikation erschien nachträglich zur Ausstellung „Augentäuschung. Special Effects in der Gegenwartskunst“, 28. März bis 30. Mai 2010, Kunsthalle Wilhelmshaven.