Perfekt zum Fest
Die neue Collector's Edition vom bekannten britischen Pop-Artist Allen Jones
Details

Stefan Fahrnländer

Normalnull
Die Werke des Malers Stefan Fahrnländer, der seit mehr als 15 Jahren mit 3-D-Programmen am PC arbeitet, verraten sowohl hinsichtlich ihrer digitalen Genese als auch im Bildmotiv den Einsatz von Technik. Mit in künstliches Licht getauchten sowie farblich sehr chemisch anmutenden Urwaldszenerien und überfluteten Landschaften, denen keinerlei „reale“, dinghafte Basis wie etwa eine Fotografie zugrunde liegt, zeigt Fahrnländer Positionsmarken im Uferlosen. In den verstörenden, im Grunde landschaftsmalerischen Techno-Kompositionen bleibt der Kampf zwischen Kultur und Natur – so scheint es zumindest – einmal mehr unentschieden.

Mehr zu Stefan Fahrnländer

16,80 €
20,63 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Stefan Fahrnländer"

Januar 2011

ISBN 978-3-86678-514-4

21,00 x 21,00 cm

72 Seiten

63 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Jutta Meyer zu Riemsloh
mit Textbeiträgen von 
Silke Opitz, Enno Kaufhold und Hans Zitko
Gestaltung
studio fapae, Berlin
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Stefan Fahrnländer. Normalnull“, Kunstverein Münsterland, Coesfeld 2011.