Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Stillleben

Carl Schuch und die zeitgenössische Stilllebenfotografie
Stillleben faszinieren seit Jahrhunderten Betrachter und Künstler gleichermaßen. Carl Schuch (1846–1903), einer der wichtigsten österreichischen Maler des Realismus, war ein Meister dieser Genres.
Der vorliegende Katalog stellt nun ausgewählte Blumen- und Essensmotive Schuchs in den Dialog mit zeitgenössischer Stilllebenfotografie, die dieses traditionell malerische Sujet neu denkt und somit nicht nur medial, sondern auch künstlerisch aktualisiert.
Das Authentische und Wahre wird hier wie da in der Darstellung unbelebter Dinge, des Alltags und in einer profanen, privaten bis intimen Ästhetik gesucht.

Regulärer Preis: 28,00 €

Special Price 14,00 €

Regulärer Preis: 34,38 CHF

Special Price 17,19 CHF

ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Stillleben"

Dezember 2012

ISBN 978-3-86678-694-3

21,50 x 25,00 cm

96 Seiten

138 farbige und 40 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber

Museum Ratingen, Ratingen, und Siegerlandmuseum im Oberen Schloss, Siegen


Vorwort von
Ursula Blanchebarbe für die beteiligten Museen


mit Beiträgen von
Franz-Armin Morat, Alexandra König und Klaus Thelen


Gestaltung
Simone Reusch und Andreas Wünkhaus, Düsseldorf

Veranstaltungen
Ausstellung: „Stillleben. Carl Schuch und die zeitgenössische Stilllebenfotografie“, Dezember 2012 bis Februar 2013 Kunstverein Herford, März bis Mai 2013, Museum Ratingen sowie im Anschluss Stadtmuseum Siegburg, Städtisches Museum Kempen und Siegerlandmuseum Siegen