Neu
Die Fülle der Deutungsmöglichkeiten der prominentesten jüdischen Legendenfigur „Golem“ in einem Band.
Details

Things are Queer

Highlights der Sammlung UniCredit
Die Sammlung UniCredit gehört zu den größten Unternehmenssammlungen von Kunst in Europa. Sie umfasst alte Meister wie Canaletto oder Dosso Dossi neben modernen Klassikern wie Yves Klein oder Giorgio de Chirico. Aber auch führende zeitgenössische Künstler wie Candida Höfer, Neo Rauch und Gerhard Richter sowie einen herausragenden Bestand historischer und zeitgenössischer Fotografie gehören zum Bestand.
Der Katalog präsentiert unter dem Titel „Things are Queer“ („Die Dinge sind seltsam“) nun erstmals die Meisterwerke – eine Auswahl, die vor allem die unterschiedlichen Facetten zeigen möchte, mit denen die Dinge der Welt ihr Eigenleben entwickeln und die dem Betrachter gerade bei genauerem Blick schließlich fremd werden.
38,90 €
47,77 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Things are Queer"

ISBN 978-3-86678-524-3

24,50 x 29,00 cm

196 Seiten

146 farbige und 32 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, mit Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
MARTa Herford

mit einem Vorwort von
Dieter Rampl
mit Textbeiträgen von
Walter Guadagnini, Bärbel Kopplin und Roland Nachtigäller
 
Gestaltung
lange+durach. gestaltung, Köln
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Things are Queer. Highlights der Sammlung UniCredit“, 12. März bis 22. Mai 2011, MARTa Herford.