Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Thomas Rieck

Bin Data
Identität bezieht sich auf vollkommene Übereinstimmung mit dem Selbst und der Welt, auf die Balance zwischen den Gegensätzen. Thomas Rieck übersetzt die Gefühle, die in der Wahrnehmung von Widersprüchen freigesetzt werden, ins Bildnerische im meisterhaften Umgang mit Material und Technik.
Dies zeigt sich in verschiedener Gestalt: Die Grenzen zwischen Bedrohung und Komik sind fließend; das Realistische, der Traum, das Komische, Bedrohliche oder Dunkle greift Rieck wertneutral auf und verarbeitet es mit äußerer und innerer Divergenz und Vielfalt, mit Identität und sprachlichem Ausdruck. In ebendiesem Kontext steht „Bin Data“ – der aktuelle  Katalog von Thomas Rieck.

Mehr zu Thomas Rieck

24,00 €
29,47 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Thomas Rieck"

Juni 2013

ISBN 978-3-86678-867-1

21,00 x 27,00 cm

64 Seiten

60 farbige und 4 s/w Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Galerie Renate Kammer, Hamburg, Alexander Sairally
Texte von
Ludwig Seyfarth
Gestaltung von
Anna Heinrich
Veranstaltungen
Ausstellung: „Thomas Rieck. Bin Data“, 23.05. – 29.06.2013, Galerie Renate Kammer, Hamburg

Weitere Publikationen des Künstlers